Eine traumhaft schöne Naturlandschaft erkunden

Aktiv am Gardasee

Natur, Kultur und Sport Vielfalt und Einzigartigkeit im Wechsel der Jahreszeiten

Zwischen den hochaufragenden Gipfeln der Dolomitenausläufer im Norden des Sees über die sanft hügelige Mittelgebirgslandschaft bis zum Übergang in die Poebene ist der knapp 60 Kilometer lange Gardasee in eine abwechslungsreiche Naturlandschaft eingebettet, deren Vielfalt einzigartig ist. Wie geschaffen dazu, aktiv mit dem Rad, zu Fuß, vom Wasser aus, aus der Luft oder auf sonst alle erdenklichen Weisen erkundet zu werden. Vom gemütlichen Spaziergang auf der Uferpromenade bis hin zum Gleitschirmflug: Nur die Natur und die eigene Kondition setzen die Grenzen.