Im Frühling vom 13.4 bis zum 11.5 und im Herbst vom 13.9 bis zum 19.10

Wallfahrtskirche Madonna della Corona mit Besuch einer typischen Almhütte

 

In der norditalienischen Region Venetien liegt bei Spiazzi ein Wallfahrtsort mit dem Namen Madonna della Corona. Die gleichnamige Wallfahrtskirche liegt auf 773 m Höhe und kann entweder von Spiazzi aus mit dem Pendelbus erreicht werden oder zu Fuß. Zusätzlich führt auch ein Wanderweg von Brentino im Etschtal aus zur Kirche, die in Teilen direkt in den Fels hinein gebaut wurde und das „Standbild der Schmerzensmutter“ beherbergt, welches ursprünglich aus Malta stammt.

Auf Anfrage organisieren wir gerne geführte Ausflüge zur Wallfahrtskirche mit anschließendem Besuch einer Almhütte und der Rückfahrt durch charakteristische Weinberge. Für genauere Informationen über Daten, Abfahrtszeiten und Ähnliches können Sie sich vertrauensvoll an unsere Rezeption wenden.